Home Reise Mexiko Reise Infos Gesundheit Tauchen Ausflüge Rundreisen
Währung Wetter Golf Sicherheit Ökotourismus
Wichtige Regionen Links
Acapulco Cancun Chichen Itza Cozumel Mexiko City Riviera Maya
Guadalajara Puebla Baja California Puerto Vallarta Chihuahua Yucatan

Ökologischer Tourismus in CancunÖkologischer Tourismus in Cancun, Schnorcheln

Ökologischer Tourismus in Xcaret
In diesem Park im Süden von Cancun können sie in Unterwasserflüssen schwimmen, Schnorcheln und Tauchen und einige Tiere beobachten.
Weitere Infos zu Xcaret.

Ökologischer Tourismus in Xel-Há
Bietet eine türkisfarbenen Lagune die von einigen Flüssen gespeist wird. Der Urwald der sie umgibt stellt einen einzigartigen Kontrast zum Meer dar. Im Park befinden sich einige Cenotes die den Maya als Kultstätten dienten. Xel-Ha liegt im Süden von Cancun
Weiter Infos zu Xel Ha.

Ökologischer Tourismus auf der Insel Holbox
Diese Insel bietet sich für eine Fotosafari an. Es können dort verschiedene Vögel beobachtet werden. Bei einem Spaziergang am Morgen über den Strand kann man den Möwen und Pelikanen bei Fischen zusehen. Danach sieht man diese beim Sonnenbaden an den alten Holzstegen der Insel.

Ökologischer Tourismus auf der Isla Contoy
Diese noch sehr wenig von Menschen besuchte Insel im Norden von Cancun kann mit einem Ausflug per Boot erreicht werde. Es gibt geführte Exkursionen die sich auf das Beobachten der Fauna und Flora spezialisiert haben. Es sollte auf jeden Fall die Fotokamera mitgenommen werden.

Ökologischer Tourismus in Akumal
Akumal ist ein idealer Ort für denjenigen der Ruhe und Ausgeglichenheit mit der Natur sucht und vor der Hektik in Cancun flüchten will. Auf dem Gebiet von Akumal gibt es über 200 unterirdische Höhlen die teilweise über 150 Meter Tiefe erreichen. Dort finden sich alle Arten von Meeresfauna und Flora. Man kann dort hervorragend Schnorcheln und Tauchen und an einer Tour durch den Urwald teilnehmen.

Ökologischer Tourismus im Naturschutzgebiet von Sian Ka´an
Ein recht weiter Ausflug von Cancun. Im Schutzgebiet gibt es mehr als 850 Arten von Pflanzen. Unter anderen Tieren können dort auch noch Jaguare beobachtet werden.
Weitere Infos Sian Kaan.

 

Fotos mit feundlicher Genemigung des Mexikanischen Fremdenverkehrsbüros

Kontakt und Impressum